Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

3. Quartal 2018: 608.000 t Pellets produziert

Bisherige Jahresproduktion von 1.787.000 t

© Deutsches Pelletinstitut

Berlin, 17.10.2018
Die Gesamtproduktion an Holzpellets in Deutschland lag im 3. Quartal 2018 bei 608.000 Tonnen Pellets. Die bisherige Jahresproduktion beläuft sich damit auf 1.787.000 Tonnen Holzpellets. Auch im dritten Quartal 2018 wurden die Pellets fast ausschließlich (99,3 %) in der Qualitätsklasse ENplus A1 produziert. Der Anteil von Sackware an der Gesamtproduktion lag wie im Vorquartal bei 24 Prozent. Die Exportquote der Produzenten (13,4 %) sinkt gegenüber dem 2. Quartal um 3 Prozentpunkte, liegt damit aber weiterhin 2 Prozentpunkte über dem Vorjahresquartal. An Rohstoffen wurde weiterhin fast ausschließlich Nadelholz (97,7 %) in Form von Sägenebenprodukten (94,6 %) eingesetzt.

headline

description

  • Format:News
  • Thema:Holzpellets
  • Thema:Produktion