Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Datenschutz der Webseite depv.de

Stand: Mai 2018 Unternehmen: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) Gesetzlicher Vertreter: Martin Bentele Adresse: Neustädtische Kirchstr. 8, 10117 Berlin Datenschutzkoordinator: info@depv.de
Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (nachfolgend "DEPV", "wir" oder "uns") respektiert die Privatsphäre der Nutzer (nachfolgend" Nutzer", "Sie" oder "Ihnen") ihrer Internetpräsenz und hat sich deren Schutz bei allen Aktivitäten im Internet zum obersten Gebot gemacht. Das bedeutet: Der DEPV verpflichtet sich, die von den Nutzern bereitgestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft auch und insbesondere die Zusammenarbeit mit Partnern und Dritten. Zum Schutz der vom DEPV verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige bzw. vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen setzt der DEPV modernste technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die kontinuierlich verbessert werden.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten sowie Zweckbindung

Der DEPV erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen zwischen dem DEPV und dem Nutzer bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote notwendig und erforderlich ist. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einer bestimmten oder einer bestimmbaren Person zugeordnet werden können, wie etwa der Name einer Person, die IP-Adresse, aber auch andere Angaben, wenn sich hieraus eine Person bestimmen lässt. Werden Anfragen an den DEPV über das auf der Webseite implementierte Kontaktformular gesendet, so werden die dort angegebenen Daten gespeichert und zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage des Nutzers an DEPV-Mitarbeiter mittels des E-Mail Dienstleisters Postmark (siehe ) weitergeleitet. Die Daten werden für keine weiteren Zwecke als die Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage des Nutzers verwendet. Der DEPV weist darauf hin, dass Personen unter 18 Jahren ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an den DEPV übermitteln sollen. Solche Daten von Minderjährigen werden wissentlich nicht angefordert, gesammelt, weitergegeben oder auf sonstige Weise genutzt.

2. Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Auf Anforderung informiert der DEPV den Nutzer unverzüglich jederzeit schriftlich darüber, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten über den Nutzer beim DEPV gespeichert sind. Der Nutzer kann jederzeit die Löschung, Sperrung oder Berichtigung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Der Nutzer kann der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die Adresse info@depv.de oder schriftlich an: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V., Neustädtische Kirchstraße 8, 10117 Berlin widersprechen. Dies kann allerdings dazu führen, dass der DEPV zur Erfüllung seiner vertragsgemäßen Aufgaben (Ermöglichung der Ausübung der Nutzerrechte durch einen Nutzer, Bereitstellung eines Angebots etc.) nicht mehr in der Lage ist. Der Nutzer kann Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem DEPV e.V., Neustädtische Kirchstraße 8, 10117 Berlin, E-Mail-Adresse: info@depv.de, widerrufen.

3. Daten zur Nutzung der Website

3.1 Hosting und Serverstandort Der Betreiber der DEPV-Webseite, Studio NAND GmbH, Sophienstraße 18, 10178 Berlin, Deutschland, nutzt den Cloud-Anbieter „Digital Ocean“, 101 Ave of the Americas 10th Floor New York 10013, USA. Der Serverstandort ist Frankfurt am Main, Deutschland. Digital Ocean ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Digital Ocean.
3.2 Server Logfiles Der Betreiber der DEPV-Webseite, Studio NAND GmbH, Sophienstraße 18, 10178 Berlin, Deutschland, erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden protokolliert:
  • Besuchte Website (URL)
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Dauer bis zur Übersendung der Antwort
  • Verwendeter Browser und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Eine zufällig erstellte Sitzungskennung
Die erhobenen Daten dienen lediglich der Sicherung des fehlerfreien Betriebs, der Fehleranalyse und zur Verbesserung der Website.
3.3 Google Der DEPV verwendet den Analysedienst Google Analytics, der von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), zur Verfügung gestellt wird. Damit kann der DEPV die Benutzung der Webseite durch deren Besucher analysieren und den Zugang, die Informationen und die Handhabung der Webseite verbessern. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen möglichst genau, welche personenbezogenen Daten wir in diesem Zusammenhang erheben und speichern, welche Daten an Google übermittelt werden und was mit den Daten bei Google geschieht. Darüber hinaus beschreiben wir, wie Sie vorgehen müssen, um diese Nutzung Ihrer Daten zu verhindern, ihr zu widersprechen oder diese löschen zu lassen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Inc. erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen.
3.3.1 Google Analytics Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite durch den Nutzer (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass der DEPV Google Analytics nur so einsetzt, dass IP-Adressen lediglich verkürzt verarbeitet werden (sog. "IP-Masking"). Hierzu hat der DEPV auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "anonymizeIP" erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse. Denn Ihre IP-Adresse wird damit von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Auf diese Weise schließen wir einen Personenbezug der von uns erfassten Daten aus. Gleichwohl können Sie der künftigen Erhebung und Verarbeitung sämtlicher Daten unter diesem Link widersprechen. Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z. B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Google Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Google Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch darüber hinaus keine personenbezogenen Daten an Google Analytics weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter "Meine Daten", "persönliche Daten" die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren. Im Auftrag des DEPV wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über den Nutzer erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
3.3.2 Google Tag Manager Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden können. So ist es möglich, z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in das Onlineangebot einzubinden. Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien von Google.
3.3.3 Google Maps Diese Seite nutzt für die Seite "Kontakt" über eine API den Kartendienst Google Maps von Google. Dadurch können wir Ihnen eine interaktive Karte direkt in der Webseite anzeigen, so dass Sie die Kartenfunktion komfortabel nutzen können.  Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Google erhält die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der DEPV hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung von Google Maps aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und wertet sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite aus. Die Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieses Rechts direkt an Google. Zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google.
3.3.4 YouTube Wir nutzen auf unserer Webseite Videos, um Inhalte einfacher und verständlicher aufzubereiten und zu vermitteln. Ein lokales Hosting der Videos ist nicht leistungsfähig genug und wirkt sich verlangsamend auf die Ladegeschwindigkeit unserer Webseiten aus. Daher nutzt der DEPV die Services des externen Video-Anbieters YouTube (ein Unternehmen der Google Inc.), um Videos auf den Webseiten einzubinden. Dabei wird erst beim Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Laut YouTube werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert.  Auf eine mögliche Datenübertragung durch YouTube haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier. Darüber hinaus sind die Datenschutzbestimmungen von Google maßgeblich. Bei der Nutzung der YouTube-Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Diese Meldung erfolgt unabhängig davon, ob sie in ein Nutzerkonto eingeloggt sind. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Abruf der Videos ausloggen. Alle Daten, die bei der Nutzung von YouTube gespeichert werden, laufen im Google-Konto zusammen. Einstellungen zum Datenschutz bei YouTube müssen daher im Google-Konto vorgenommen werden. Unter den "Aktivitätseinstellungen" finden Sie nicht nur Optionen zum Web- und Standortverlauf, sondern auch spezielle Funktionen zum Datenschutz bei YouTube. Zum einen können Sie den Video-Suchverlauf pausieren, sodass Ihre Suchanfragen nicht mehr gespeichert werden. Zum anderen können Sie auch den Video-Wiedergabeverlauf ausschalten, sodass auch nicht all ihre angesehenen Videos gespeichert werden. Möchten Sie sichergehen, dass keine Daten von Ihnen bei YouTube gespeichert werden, so klicken Sie die eingebetteten Videos nicht an. Gegen die Profilbildung bei YouTube steht Ihnen zusätzlich ein Widerspruchsrecht zu, wobei sie sich zur Ausübung dieses Rechts direkt an YouTube richten müssen.
3.4 Postmark (Kontaktformular, Registrierung und Login)
Der DEPV verwendet den Service „Postmark“, der von der Wildbit, LLC  1527 E Berks St Philadelphia PA 19125-2801, zur Verfügung gestellt wird. Postmark ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Postmark.
3.4.1 Senden einer Kontaktanfrage Beim Versenden einer Kontaktanfrage über das Kontaktformular auf der Webseite des DEPV, werden die übermittelten Informationen zur Generierung einer E-Mail verwendet, die mit Hilfe des Dienstes Postmark an eine E-Mail-Adresse des DEPV versendet wird. Die Nutzung des Dienstes dient der möglichst effizienten und reibungslosen Übermittlung. Postmark speichert die übermittelten E-Mail-Aufträge zur Sicherstellung der Zulieferung, bzw. Protokollierung im Fehlerfall.
3.4.2 Interner Bereich Der DEPV verwendet Services, die von der Studio NAND GmbH, Sophienstraße 18, 10178 Berlin, Deutschland, zur Verfügung gestellt werden.
3.4.3 Nutzerkonto und Login Mitarbeiter*innen des DEPV können gezielt Nutzerkonten für den Zugang zum internen Bereich der DEPV-Webseite erstellen. Die Einladung und Erzeugung des Kontos durch Nutzer der Webseite erfolgt mittels Eingabe einer E-Mail-Adresse. Daraufhin startet das verwendete CMS (Content-Management-System) der DEPV-Webseite einen Registrierungsprozess in dem E-Mails zur Verifizierung der einzelnen Zwischenschritte des Prozesses versendet werden. Die Versendung geschieht mittels des E-Mail-Dienstes Postmark (siehe 3.5). Im Zuge der Registrierung werden die folgenden Information erhoben: E-Mail, Vorname, Nachname. Zusammen mit dem selbst gewählten Passwort bilden diese das „Nutzerkonto“ auf der DEPV-Webseite. Diese Informationen werden ausschließlich zur Personalisierung der Nutzung und zur besseren Fehleranalyse bei der Speicherung von Server Logfiles verwendet. Eine Übertragung an Dritte findet nicht statt. Durch die Anmeldung mit dem Nutzerkonto speichert das CMS der DEPV-Webseite ein Cookie zur Authentifizierung mit einem Vorhaltezeitraum von 30 Tagen.
3.5 Content-Delivery-Network von Cloudflare
Wir setzen ein so genanntes "Content Delivery Network" (CDN), angeboten von Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107, USA, ein. Cloudflare ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zwecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN.
Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare.

4. Deaktivierung von Cookies Dritter

Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass Sie in Ihrem Webbrowser Einstellungen vornehmen können, durch die das Ablegen von Cookies auf Ihrem Computer künftig unterbunden oder bereits vorhandene Cookies gelöscht werden:
  • Internet Explorer
  • Firefox
  • Chrome
Sie können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch dadurch verhindern, indem Sie das entsprechende Browser-Plugin herunterladen und installieren.  Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies auf der Webseite des DEPV eine Einschränkung der Funktionalität zur Folge haben kann. Dies gilt insbesondere für die Nutzung des internen Bereichs, für dessen Authentifizierung ein Cookie hinterlegt wird.

headline

description

  • Seite:DEPV